topimage
PRO-GE
Cover der Sezonieri-Broschüre
"Was du als ErntehelferIn wissen solltest!" Thaur (Österreich) 2016 "Was du als ErntehelferIn wissen solltest!" Thaur (Österreich) 2016
"Wir haben das Recht, Rechte zu haben!" San isidro (Spanien) 2007 "Wir haben das Recht, Rechte zu haben!" San isidro (Spanien) 2007

Willkommen bei der Erdbeerernte! Ihr Mindestlohn beträgt...

Gewerkschaftliche Organisierung in der migrantischen Landarbeit - ein internationaler Vergleich. 14 Interviews und Texte in deutscher sowie englischer und rumänischer Fassung. 12 Fotos. Zum Download, auf Bestellung und in ausgewählten Buchhandlungen.

Nach wie vor ist die landwirtschaftliche Lohnarbeit eine der prekärsten Branchen. Bezahlung weit unter Kollektivvertrag, unbezahlte Überstunden, inadäquate Unterkünfte stehen auf der Tagesordnung. Von den Erfahrungen in der Sezonieri-Kampagne für die Rechte von ErntehelferInnen in Österreich ausgehend haben wir migrantische LandarbeiterInnen, GewerkschafterInnen und AktivistInnen von Irland bis Rumänien, von der Schweiz bis Spanien gefragt, wie sie in Europa für Papiere, soziale Rechte und gute Arbeitsbedingungen kämpfen.

HerausgeberInnen: Sezonieri-Kampagne für die Rechte von Erntehelfer_innen in Österreich & Europäisches BürgerInnenforum

Redaktion: Lisa Bolyos (Koordination), Cordula Fötsch, Markus Griesser, Iris Hanebeck, Susi Haslinger, Karin Jović, Traudi Kotek, Daniela Koweindl (Koordination), Sónia Melo

Gegen Spende erhältlich
… in der feministischen Buchhandlung ChickLit (Wien)
… in der ÖGB Verlag Fachbuchhandlung (Wien)
Gegen Porto & Spende zu bestellen unter:
sezonieri@gmx.at
Spendenempfehlung: mind. 5 Euro

ISBN: 978-3-200-04799-0 (deutsch)
 
Deutsch (96 Seiten), Rumänisch/Englisch (176 Seiten)

Inhaltsverzeichnis

Es ist noch viel zu tun!
Grußwort von Susi Haslinger und René Schindler, PRO-GE – Produktionsgewerkschaft (Österreich)

Wie wir solidarisch handlungsfähig werden
Aktivitäten, Ziele und Stolpersteine in der Sezonieri-Kampagne – aus AktivistInnen-Sicht

Wir protestieren!
Interview mit Sorin Oprisiu, Mitinitiator des selbstorganisierten Arbeitskampfes von 70 ErntehelferInnen in Tirol. Von Sónia Melo

"Begonnen hat alles, weil wir eine Arbeitsbestätigung wollten..."
Interview mit Violeta Popa, ehemalige Erntearbeiterin in Niederösterreich, über ihr Gerichtsverfahren. Von Hans Hedrich

"Landwirtschaft ist einer der Sektoren, wo am meisten ausgebeutet wird"
Interview mit Susi Haslinger und Lilla Hajdu, PRO-GE - Produktionsgewerkschaft (Österreich). Von Daniela Koweindl

"Bevor wir klagen, versuchen wir es mit Kommunikation"
Gespräch mit Sara El Guoual, SOC-SAT (Spanien). Von Tobias Zortea

Unterbezahlte Lohnarbeit am idyllischen Bauernhof
Interview mit Philippe Sauvin, l’autre syndicat (Schweiz). Von Sónia Melo

Von der Spargelernte und ausstehenden Löhnen
Interview mit Vladimir Bogoeski vom Projekt "Faire Mobilität" zur Initiative "Faire Landarbeit" (Deutschland). Von Markus Griesser

"La vostra lotta è la nostra lotta" – Euer Kampf ist unser Kampf
Interview mit Lamin Camara, Irene Peano und Walter Iannuzzi, Campagne in Lotta (Italien). Von Dieter A. Behr und Lisa Bolyos

Keine Macht ohne Organisierung
Interview mit Gerry McCormack, Services Industrial Professional and Technical Union (Irland). Von Lisa Bolyos

Raus aus den Büros! Mit muttersprachlicher Beratung
Interview mit Bertold Dallos, Österreichischer Gewerkschaftsbund Burgenland, Projekt "Mehrsprachige Beratungsstelle im Grenzraum". Von Lisa Bolyos

"Ich dachte, drei Euro in der Stunde wär´ normal"
Interview mit Andrei und Bogdan Oancea, ehemalige Erntehelfer in Tirol, aktiv in der Sezonieri-Kampagne. Von Sónia Melo

Arbeiten ohne Papiere...  Aber nicht ohne Rechte!
Undokumentierte Arbeit hat System. UNDOK kämpft dagegen an. Von Sandra Stern

Für eine radikale Demokratisierung des Agrar- und Lebensmittelsystems
Ernährungssouveränität ohne gute Arbeitsbedingungen? Unmöglich. Von Brigitte Reisenberger

Artikel weiterempfehlen

Teilen |
Logo der Gewerkschaft PRO-GE
Suche
GO
Wien Niederösterreich Burgenland Steiermark Kärnten Oberösterreich Salzburg Tirol Vorarlberg
Facebook YouTube Flickr Issuu

© 2009, Gewerkschaft PRO-GEImpressum | Inhalt